Der Verein bezweckt die ideelle und materielle Förderung der Erziehung und Betreuung der die DRK-Kindertagesstätte Wentrup-Ost besuchenden Kinder, indem er insbesondere die Bildungsbestrebungen durch eigene Maßnahmen wie Spenden, Beiträge, Gemeinschaftsarbeiten und Veranstaltungen unterstützt.

AUFGABEN UND ZIELE

Bereits kurz nach Beginn der Arbeit der DRK-Kindertagesstätte „Mit Herz und Hand“ gründeten Eltern den Förderverein, der auch heute noch besteht, seit 1999 in der Rechtsform des eingetragenen Vereins (e.V.).

Das ist unser Zweck (Auszug aus § 2 der Satzung):

„Der Verein bezweckt die ideelle und materielle Förderung der Erziehung und Betreuung der die DRK-Kindertagesstätte Wentrup-Ost besuchenden Kinder, indem er insbesondere die Bildungsbestrebungen durch eigene Maßnahmen wie Spenden, Beiträge, Gemeinschaftsarbeiten und Veranstaltungen unterstützt.“

Auch nach mehr als 20 Jahren fehlt es nicht an Aktualität. Wir unterstützen den Träger und das Erzieherteam tatkräftig mit der Durchführung von besonderen Veranstaltungen und der Einnahme von Geldern. Dabei legen wir Wert darauf, dass die Förderung allerdings nicht rein wirtschaftlich erfolgt.

Beispiele unserer Arbeit:

  • Beitrag zur jährlichen Ausflugsfahrt der Kinder über drei Jahre
  • Realisierung von größeren Investitionen, die das Bildungskonzept unterstützen (z.B. Gartenhütten und das Klettergerüst auf dem großen Spielplatz oder in der Turnhalle)
  • Förderung von individuellen Anschaffungen in jeder Gruppe nach Vorschlägen der ErzieherInnen
  • Realisierung von öffentlichen Charity-Verkäufen von Waffeln und Plätzchen sowie die Organisation von Standflohmärkten mit Cafeteria-Verkauf

Die Mitgliedschaft bei uns ist kostenlos. I. d. R. sind Eltern von aktuellen Kita-Kindern unsere Mitglieder. Auch einige „Ehemalige“ bleiben jedoch dem Verein -auch aktiv- treu.

Unsere aktuellen Vorstandsmitglieder:

Erste Vorsitzende            Cornelia Schweers
Zweite Vorsitzende         Judith Krüger
Kassierer                           Rainer Lehringfeld
Beisitzerinnen                  Silvia Bertling, Ulrike Rogg und Sandra Herbers

Sie möchten mit uns in Kontakt treten?

Sprechen Sie uns in der Kita persönlich an, nehmen Sie über die Kita-Leitung mit uns Kontakt auf oder schreiben Sie uns eine E-Mail an foerderverein@drk-kita-greven.de. Wir freuen uns über jeden!

Zahlreiche Spenden der örtlichen Unternehmen und auch von Privatpersonen zeigen, dass die Arbeit der DRK-Kita und des Fördervereins auch außerhalb der Einrichtung wahrgenommen und unterstützt wird. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Spendern. Möchten auch Sie uns unterstützen? Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Ihnen für Geldzuwendungen entsprechend Spendenquittungen ausstellen. Wir freuen uns auch hier über eine Kontaktaufnahme.